Infos zur Bewerbung

Zwei Jahre Harvard mit Vollstipendium - das ist ein phantastisches Angebot. Daher gilt zunächst: Nicht vom Bewerbungsaufwand abschrecken lassen! Der Bewerbungsprozess ist nicht ganz unaufwendig, aber er lohnt sich im Erfolgsfall sehr. Wenn es klappt, hat man zwei sehr außergewöhnliche Jahre vor sich.

Das McCloy Academic Scholarship Program wird offiziell auf den Webseiten der Studienstiftung des deutschen Volkes ausgeschrieben. Dort kann man die maßgeblichen Fristen und Bewerbungsbedingungen nachlesen und erhält die Bewerbungsunterlagen.

Man muss KEIN Stipendiat oder ehemaliger Stipendiat der Studienstiftung sein, um sich bewerben zu können. Viele McCloy-Stipendiaten wurden vorher nicht durch die Studienstiftung gefördert.

Aus Erfahrung empfehlen wir für die Bewerbung eine Vorbereitungszeit von ca. drei Monaten. Neben den eigenen Unterlagen und einigen selbstverfassten Essays müssen auch Gutachten und Ergebnisse von standardisierten Tests eingereicht werden. Üblicherweise verläuft der Prozess in folgenden Schritten: (Die genannten Schritte sollen nur einen Überblick geben, für die genauen Fristen und Vorgehensweise sind die Informationen auf der Homepage der Studienstiftung und der Harvard Kennedy School massgeblich)

  1. Im Herbst müssen die Bewerbungsunterlagen bis zur jeweiligen Deadline bei der Studienstiftung eingereicht werden.
  2. Danach erfahren 30-40 Endrundenkandidaten, dass sie zu einem Auswahltreffen eingeladen sind.
  3. Im Dezember müssen sich diese Kandidaten parallel zum Stipendienprozess bei der Harvard Kennedy School selbst bewerben.
  4. Im Januar findet das zweitägige Auswahltreffen statt. Die Auswahlkommision wird von der Studienstiftung zusammengestellt. Auch Ehemalige des McCloy-Programms sind Teil der Kommission.
  5. Einige Wochen nach dem Auswahltreffen erfahren fünf bis zehn Kandidaten, dass sie für ein Stipendium ausgewählt wurden. Oft gibt es zusätzlich eine Warteliste.
  6. Im März oder April erfahren die Kandidaten, ob sie auch für einen Studienplatz an der Kennedy School akzeptiert wurden. Erst dann können sie das McCloy-Stipendium annehmen.
  7. Im September beginnt das Studium an der Harvard Kennedy School.

Auf einer gesonderten Seite haben wir Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Bewerbungsprozess zusammengestellt. Bei weiteren Fragen stehen die Studienstiftung, der Direktor des McCloy-Programms und die derzeitigen Stipendiaten gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.