McCloy zu sein endet nicht mit dem Studienabschluss in Harvard. Die Stipendiaten bilden als McCloy Fellows ein lebenslanges Netzwerk rund um die Themen Verantwortung und Allgemeinwohl.

2007 gründeten daher McCloy-Alumni den Verein zur Förderung des McCloy-Stipendienprogramms. Ziele des Vereins sind es, das Programm zu unterstützen, die Alumni zu vernetzen und die transatlantische Freundschaft zu vertiefen.

Die McCloy-Alumni bringen sich aber auch in der Auswahlkommission ein, sind Ansprechpartner für aktuelle Stipendiaten und helfen mit dem „Startgeld Plus“ auch beim Studienbeginn in Boston. Ansprechpartner ist der aktuelle Vorsitzende des Vereins, Sebastian Litta: sebastian.litta [at] mccloys.org

 

 


 

Einige Alumni des McCloy-Programm stellen wir hier vor: